Depot

Als Depot bezeichnet man Schwebstoffe im Wein, die sich in der Flasche absetzen. Auch wenn viele Weintrinker glauben, dass es sich hierbei um einen Fehler im Wein handelt, kann ich sie beruhigen: Weine mit Depot sind eher gute Weine, da sie nicht so stark gefiltert wurden. Das Depot trägt wesentlich zur Aromagebung bei. Und sobald der Wein ein Depot aufweist, ist damit auch schon der Anfang seiner Trinkreife erreicht.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.